Provence-Alpes-Côte d’Azur

Verabredungen und Reiseberichte
Antworten
Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Mi 22. Jun 2016, 19:25

Mein Hauptgedanke für die diesjährige große Tour war: irgendwo hin wo ich noch nie war. Da hatte ich mir die norditalienischen Seen rausgesucht. Unterkunft sollte am Lago di Como sein um von dort Touren zu fahren. Ein paar Tage vor Abfahrt wurde aber immer klarer, dass das Wetter in der gesamten Alpenregion äußerst bescheiden sein wird.

In den Wettervorhersagen zeigte sich aber eine Region die vom Regen verschont werden sollte: die Provence-Alpes-Côte d’Azur. Also alles über den Haufen geworfen neues Hotel gesucht und schnell noch ein paar Touren geplant. Mit dem "irgendwohin wo ich noch nie war" klappt damit zwar nicht, ich war schon 3 mal in Castellane, aber egal.

Mit dem Moped auf dem Hänger ging es dann nach Saint-André-les-Alpes https://goo.gl/maps/zH51REF96n12. Von hier wurden dann die nächsten 6 Tage Touren in alle Himmelsrichtungen gemacht.

Mehr folgt die nächsten Tage...
20160611_092602.jpg
20160611_203934.jpg
20160611_174939.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
v-fex
Beiträge: 33
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:45
Wohnort: Essen
Derzeitiges Motorrad: V-Strom 650
Kontaktdaten:

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von v-fex » Mi 22. Jun 2016, 20:39

Ich bin gespannt auf den Bericht und die BIlder :wtf:
---------------------- Motorradfahren ist doof ----------------------------

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Do 23. Jun 2016, 19:28

1. Tourentag

Heute sollte es nach Norden gehen zum Col de la Bonette, der höchsten Passstraße Europas. Zuvor aber ging es durch die Gorges du Cians einer der beiden "roten" Schluchten. Die Felsen dort sind alle aus rötlichem Gestein.

Dann über den Col de la Couillole immer weiter nach Norden zum Bonette. Die kleine Umfahrung die den Pass erst zum höchsten Europas macht war aber wegen Schnee noch nicht zu befahren. OK, dann fehlten halt ein paar Meter.

Weiter ging es nach Norden bis Jausiers um dort dann nach rechts in Richtung Col de Larche abzubiegen. Oben auf dem Col ist die Grenze zu Italien wo es dann weiter zum Col de la Lombarde ging.

In Isola traf ich wieder auf die Strecke aus der ich gekommen bin. Diesmal ging es dann aber über den Col de Vallberg in die andere "rote" Schlucht, die Gorges de Daluis. Am Ende der Schlucht traf ich wieder auf meine Strecke vom morgen um nach 380Km wieder zurück zum Hotel zu gelangen.
1.jpg
SAM_0528.jpg
SAM_0531.jpg
SAM_0537.jpg
SAM_0547.jpg
SAM_0558.jpg
SAM_0562.jpg
SAM_0564.jpg
SAM_0569.jpg
SAM_0572.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rennschnecke
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Feb 2016, 23:43
Wohnort: 56170 Bendorf
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200 GS

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von Rennschnecke » Do 23. Jun 2016, 23:03

Hallo Olli,

das sieht ja klasse aus :thumbup:

Ich werde im September mit der V-Strom-Forum-Truppe in Castellane sein und dann auch die Gegend erkunden.

Das Wetter in den Dolomiten war übrigens gar nicht so zum Flüchten:
Am Dienstag 1 Std. durch den Regen gefahren, am Samstag ab und zu Regen/Hagelschauer mit tiefhängenden Wolken- aber auch immer wieder Aufhellungen und trockene Strassen.

Noch viel Spass und tolle Touren :clap:

Viele Grüsse

Rennschnecke/Dirk

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Fr 24. Jun 2016, 20:37

2. Tourentag

Auch heute ging es wieder nach Norden in die hohen Berge. Nach einem Schlenker nach Westen über den Col du Defend ging es über den Col des Champs, Col de la Cayolle nach Barcelonette wo ich vor Jahren schon mal ein paar Tage mit Arek war.

Dann wieder zurück über den Col d'Allos und noch mal den Col des Champs und durch die Daluis Schlucht die ich gestern noch im temporausch befahren habe. Heute ließ ich mir mehr Zeit für ein paar Fotos. Dann noch über den Colle Saint-Michele zurück nach Saint-André-les-Alpes.
2.JPG
SAM_0579.jpg
SAM_0581.jpg
SAM_0590_.jpg
SAM_0593.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
v-fex
Beiträge: 33
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:45
Wohnort: Essen
Derzeitiges Motorrad: V-Strom 650
Kontaktdaten:

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von v-fex » Sa 25. Jun 2016, 09:35

Wow, stark! Wo ist der "Gefällt mir"-Button?
---------------------- Motorradfahren ist doof ----------------------------

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Sa 25. Jun 2016, 16:26

3. Tourentag

Heute geht es Richtung Osten in die Nähe der italienischen Grenze. Los geht es wie fast jeden morgen vorbei am Haussee Lac de Castillion in Richtung Saint Auban. Dort dann auf die D10 und D17 bis in das Tal der Var. Diese Strecke fordert Ausdauer und eine gute Federung. Es geht unendlich lang über eine sehr schmale und schlechte Straße. Dafür wird man mit dem Anblick der Schlucht von Aiglun belohnt.

Nach der Überquerung der Var geht es auf die Route de la Vesubie wo ich dem Fluß Vesubie bis Lantosque folge. Hier kann die GS ihre 125PS mal richtig ausnutzen, eine herrliche Heizerstrecke. Kurz hinter Lantosque biegen wir ab um den Col de Turini zu erklimmen. Vorbei an der Notre-Dame de la Menour geht es durch die Piaonschlucht nach Sospel wo es eine leckere Pizza zum Mittag gab.

Über mehrere kleine Cols wurde nun das Mittelmeer angepeilt. Vor Nizza wird der Verkehr immer stärker, Zeit wieder nach Norden abzudrehen. Vorher aber noch einen Blick von oben auf Nizza und sein EM Stadion werfen. Über kleine und wieder Ausdauer fordernde Straßen ging es zurück nach Castellane und am Lac de Castillion vorbei zum Hotel.
3.JPG
SAM_0607.jpg
SAM_0609.jpg
SAM_0614 (Andere).JPG
SAM_0620 (Andere).JPG
SAM_0627.jpg
SAM_0634.jpg
SAM_0636.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Sa 25. Jun 2016, 16:50

4. Tourentag

Nachdem ich nun schon 3 Tage unterwegs bin und die kleinen Straßen hier schon ordentlich die Kondition fordern, sollte es heute mal etwas gemütlicher zugehen. Das Ziel ist der Mont Ventoux der Gigant der Provence und erbarmungsloser Tour de France Berg.

Über fahrtechnisch wenig fordernde Strecken geht es immer weiter nach Westen um in Sault den 20km langen Anstieg zum Mont Ventoux zu beginnen. Eigentlich wollte ich ja gemütlich, touristisch dort hochfahren... naja hat nicht geklappt, bei den Kurven kann ich mich nicht zurück halten: Vollgas.

Oben dann Mittag gegessen und die Radfahrer bewundert die sich dort hoch quälen. Die selbe Strecke wie hoch ging es nun wieder runter, diesmal hab ich den Bummelmodus aber rein bekommen und konnte auch ein paar Bilder machen. Die Rückfahrt war genauso unspektakulär wie die Hinfahrt, genau wie ich es heute gebraucht habe.
4.JPG
SAM_0648.jpg
SAM_0656.jpg
SAM_0659.jpg
SAM_0664.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Sa 25. Jun 2016, 17:57

5. Tourentag

Heute wollte ich das Meer nicht nur sehen sondern auch mal wirklich ran an den Strand. Dazu ging es nun südwärts vorbei an Castellane über den Col du Bel-Homme.

Hier in der Gegend sind viele Truppenübungsplätze der Franzosen. Es stehen zwar überall Schilder aber so richtig abgesperrt ist das ganze nicht. Während einer kurzen Pause irgendwo im Nichts höre 3 mal ein entferntes dumpfes Bumm und ein paar Sekunden später in ca. 1km Entfernung im Berghang gegenüber gibt es 3 Einschläge, dass es den halben Hang zerlegt. Hab dann mal schnell meine Wasserflasche eingepackt und mich vom Acker gemacht.

Weiter geht es Richtung Freyus wo der Verkehr natürlich immer mehr wird. Kurz darauf habe ich die Küstenstraße erreicht welcher ich bis kurz vor Cannes folgen werde. An einem netten Restaurant mit Terrasse am Meer gibt es Mittagessen. So lässt es sich leben.

Vorbei am Lac de Saint Cassien geht es über einige kleinere Cols wieder nordwärts zum Hotel. Irgendwie habe ich an diesem Tag das Fotografieren vergessen, es gibt nur ein paar Bilder von der Küste.
5.JPG
SAM_0676.jpg
SAM_0679.jpg
SAM_0682.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Sa 25. Jun 2016, 18:19

6. und letzter Tourentag

Heute sollte das Highlight diese Urlaubs stattfinden. Die Umrundung des Grand Canyon du Verdon und des Lac de Saint-Croix. Eine perfekte Tour mit tollen Straßen, Ausblicken die man nicht vergessen wird und eine Gegend die einfach unglaublich ist. Bis zu 700m geht es teilweise hinunter in die Schlucht. Das muss man einfach mal selber erlebt haben.

Am nächsten Tag ging es dann wieder nach Haus und ich hoffe euch hat mein kleiner Tourenbericht gefallen.

Grüße,
Olmimoe
6.JPG
SAM_0692.jpg
SAM_0697.jpg
SAM_0698.jpg
SAM_0707.jpg
SAM_0716.jpg
SAM_0719.jpg
SAM_0724.jpg
SAM_0727.jpg
SAM_0732.jpg
SAM_0740.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rennschnecke
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Feb 2016, 23:43
Wohnort: 56170 Bendorf
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200 GS

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von Rennschnecke » Sa 25. Jun 2016, 21:04

Hallo Olli,

vielen Dank für die tollen Bilder und Impressionen Deiner Reise :thumbup:

Noch eine gute, entspannte Rückfahrt!

Viele Grüsse

Rennschnecke/Dirk

Benutzeravatar
v-fex
Beiträge: 33
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 16:45
Wohnort: Essen
Derzeitiges Motorrad: V-Strom 650
Kontaktdaten:

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von v-fex » So 26. Jun 2016, 08:05

Ganz großes Kino - tolle Bilder!
Vielen Dank! :thumbup: :thumbup: :thumbup:
---------------------- Motorradfahren ist doof ----------------------------

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 36
Registriert: Do 4. Feb 2016, 19:19
Wohnort: Pulheim
Derzeitiges Motorrad: V-Strom 1000 ABS

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von Hans » Mo 27. Jun 2016, 08:50

Super Toller bericht von einer Schönen gegend :thumbup:
Schöne Grüße Hans

gstein
Beiträge: 11
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 17:20

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von gstein » Mo 27. Jun 2016, 13:00

Hallo Olli,

Danke fürs mitnehmen :D . Tolle Fotos :thumbup:. In der Gegend war ich das letzte mal mit 18 auf ner XT500. Die Vorfreude auf September steigt, dann sind wir auch mit der V-Strom Forum Truppe in Castellane.

Benutzeravatar
daryl
Beiträge: 51
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 10:17
Kontaktdaten:

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von daryl » Mi 29. Jun 2016, 08:10

Superschöner Tourbericht :clap:
Irgendwann schaff' ich's auch dorthin.
Die Bilder sorgen schon fűr "Troofzahn" - live und in echt angucken & erfahren :)
Muss nur der passende Ferienbeginn mal her.
Gruss, Dani

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Di 6. Dez 2016, 18:47

So, nun habe ich es endlich mal geschafft mich um die Action-Cam Aufnahmen zu kümmern. 10h Rohmaterial hier eingedampft auf 5 Minuten. Viel Spaß :o


youtu.be/04HdysOYwas

Grüße,
Olmimoe

Benutzeravatar
daryl
Beiträge: 51
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 10:17
Kontaktdaten:

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von daryl » Mi 7. Dez 2016, 19:13

:thumbup: :D
... ziemlich oft rollende Hindernisse vor dir oder Bagger :crazy:
Gruss, Dani

Benutzeravatar
HeavyWeight
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:48
Derzeitiges Motorrad: 12er GS LC Euro 4

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von HeavyWeight » Mi 7. Dez 2016, 19:19

:thumbup: :clap:
tolles Video!

Gruß
Hans
Let´s do it ..... have Fun :D
©HeavyWeight, Hans

Benutzeravatar
olmimoe
Administrator
Beiträge: 221
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:34
Wohnort: Hilden
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von olmimoe » Do 8. Dez 2016, 18:41

daryl hat geschrieben:... ziemlich oft rollende Hindernisse vor dir
Das waren dann aber auch fast alle in der einen Woche :D :D :D

Benutzeravatar
Rennschnecke
Beiträge: 49
Registriert: So 28. Feb 2016, 23:43
Wohnort: 56170 Bendorf
Derzeitiges Motorrad: BMW R1200 GS

Re: Provence-Alpes-Côte d’Azur

Beitrag von Rennschnecke » Sa 10. Dez 2016, 22:35

Hallo Olli!

Danke für das tolle Video :thumbup:

Macht richtig Spass, "mitzufahren".

Ich bin aber auch echt froh, daß bei mir in der der ersten Septemberwoche rund um Castellane die Wohnmobil- und Fahrraddichte erheblich geringer war ;)

Viele Grüsse

Rennschnecke

Antworten